Urteil: Klage auf Abgabe von Wissens- und Willenserklärungen – Rücksichtnahmepflicht