Urteil: Arbeitsentgelt – Bezugnahme auf beamtenrechtliche Besoldungsregelungen