Beschluss: Betriebsvereinbarung – allgemeines Persönlichkeitsrecht der Arbeitnehmer